Über mich

Ich begann im Jahre 1989 in der Pflege zu arbeiten, als Praktikant im Freiwilligen Sozialen Jahr an der Universitätsklinik Freiburg.

Im Laufe der Jahre lernte ich meinen Beruf immer mehr zu schätzen und zu lieben, machte meine Ausbildungen, und arbeitete einige Jahre als angestellter Krankenpfleger in verschiedenen Bereichen, machte mehrere Fortbildungen, und sammelte somit meine Erfahrungen.

Aufgrund der negativen Entwicklung im Gesundheitssystem Deutschland (man konnte nicht mehr pflegen, man musste zu viel dokumentieren, nur noch mit Schreibkram und Computer beschäftigt),  war es unvermeidlich, dass ein Burn-Out-Syndrom  kommt, und ich meinem Beruf den Rücken kehren musste. Ich wanderte 2011 nach Gran Canaria aus, und arbeitete erstmal "hier und da", eröffnete eine Café-Bar in Playa del Ingles, und kümmerte mich intensiv um den Aufbau des Geschäftes.

Inzwischen fand ich hier in Playa del Ingles einen ambulanten deutschen Pflegedienst, und habe mich beworben, weil es mich doch in den Fingern juckte, wieder zu Pflegen. nach einiger Zeit wurde ich dort angestellt, und habe bemerkt, daß ich weiterhin in meinem Beruf arbeiten möchte.

 

Ich arbeite weiterhin sehr eng mit dem Pflegedienst zusammen, und kann Ihnen sehr gerne weitere Kontaktpersonen für beinahe jedes Problem vermitteln ...

 

Also, machte ich mich auch als Krankenpfleger selbständig und bin nun gerne für Urlauber und Residenten hier im Süden Gran Canaria "da".

 

 

 

 

 

Genaueres über meinen Werdegang lesen Sie bei Interesse in meinem Lebenslauf